Home / FAQ / Wie wird ein Induktionskochfeld-autark eingebaut?

Wie wird ein Induktionskochfeld-autark eingebaut?

Ein autarkes Kochfeld besteht aus Glaskeramik und ist nicht von einem Backofen abhängig. Es lässt sich unabhängig von anderen elektrischen Geräten an Ihrem Wunschort einbauen. Beachten Sie beim Einbau den Edelstahlrahmen des Induktionskochfeldes autark, der meistens vorhanden ist. Dieser umschließt das Kochfeld. Die Arbeitsfläche Ihrer Küchenzeile besteht meistens aus Holz, Stein oder anderen Materialien. Beim Einbau müssen Sie die Einbau-Tiefe beachten. Diese liegt je nach Modell und Hersteller zwischen 2 und 18 cm. Das Induktionskochfeld-autark fügen Sie einfach in die dafür vorbereitete Einkerbung in Ihrer Arbeitsplatte ein. Beachten Sie, dass die Lüftung davon unberührt bleibt und diese weiterhin möglich ist. Alle für das Kochen wichtigen Bedienelemente sind im Kochfeld integriert.

Siehe auch

Wie heiß wird ein Induktionskochfeld?

Sie alle kennen es schon seit Ihrer Kindheit: Ihre Mutter warnte Sie beim Kochen vor …