Home / FAQ / Was bedeutet Ankochdauer bei einem Induktionskochfeld?

Was bedeutet Ankochdauer bei einem Induktionskochfeld?

Ein Induktionsfeld bietet Ihnen neben den bekannten Vorteilen auch den der Ankochdauer. Diese lässt sich über das Kochfeld-autark automatisch einstellen. Beim sogenannten „Ankochen“ werden Ihre Speisen zunächst auf einer größeren Hitze angebraten. Automatisch schaltet sich das Induktionsfeld-autark nach der von Ihnen eingestellten Zeit auf eine niedrigere Temperatur herunter. Von diesem Zeitpunkt an garen Ihre Gerichte auf der von Ihnen eingestellten, niedrigeren Temperatur. Sie brauchen hierbei manuell nicht einzugreifen, wie Sie es noch von Ihrem Elektro-Herd kennen. Die Ankochdauer, die von Ihrem Hersteller empfohlen wird, finden Sie in der Bedienungsanleitung. Bei manchen Geräten finden Sie die digitale Anzeige auf Ihrem Kochfeld-autark.

Siehe auch

Wie heiß wird ein Induktionskochfeld?

Sie alle kennen es schon seit Ihrer Kindheit: Ihre Mutter warnte Sie beim Kochen vor …

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück